Manhart MHX6 800: Allterrain Sportscar

    BMW E46

    Feature / MANHART MHX6 800

    Allterrain Sportscar

    Manhart präsentiert mit dem MHX6 800 ein Über-SUV mit 832 PS

    Dass Manhart auch SUVs ordentlich Beine machen kann, hat der Wuppertaler Edeltuner bereits mit dem über 700 PS starken MHX5 700 gezeigt. Der neue MHX6 800, dessen Modellname – typisch Manhart – einen Hinweis auf die zu erwartende Motorleistung gibt, verspricht die Leistungsdaten eines Supersportlers im Gewand eines SUV.

    Gewichtsreduktion spielt bei diesem automobilen Mittelgebirge keine Rolle. Die von Manhart verbauten Karbonteile dienen vielmehr der Edel-Optik.

    Basis des MHX6 800 bildet der sicherlich nicht schwachbrüstige BMW X6M. Manhart entlockt seinem 4,4 Liter großen V8 257 Extra-Pferde und steigert das Drehmoment auf schwindelerregende 1.100 Nm. Um diese Leistungsdaten zu erreichen, wurden ein Manhart-Turbolader-Upgrade installiert und die Software optimiert. Ein Dinan Air Intake, ein Upgrade des Ladeluftkühlers und optimierte Motorinnereien tragen ihren Teil zur Leistungssteigerung bei. Auch das Automatikgetriebe passte Manhart an, damit es die enormen Leistungs- und vor allem Drehmomentwerte meistern kann.

    Die Manhart-Karbon-Haube lässt den MHX6 noch angriffslustiger wirken. Ihre Lufteinlässe verbessern die Motorkühlung.

    Neue Downpipes und Manhart-Endschalldämpfer aus Edelstahl sorgen dafür, dass die Stimme des MHX6 800 ebenso beeindruckend ist wie seine Fahrdynamik. Letztere profitiert vom modifizierten Fahrwerk: Ein Tieferlegungssatz von H&R mit der dazugehörigen Manhart-Fahrwerksabstimmung macht das SUV so leichtfüßig, wie es die Gesetze der Physik zulassen. Zudem lässt die Tieferlegung den MHX6 800 auch optisch dynamischer erscheinen.

    Hier sehen wir die berühmte Ruhe vor dem Sturm. Erwacht der getunte 4,4-Liter-V8 zum Leben, bricht ein wahres Leistungsgewitter los.
    -Anzeige-
    Extreme Customs Tuning für alle Marken Felgen & Reifen | Sportfahrwerke | Sportauspuff | Chiptuning | Bodykits | Autopflege

    An der Karosserie finden sich diverse Spezialitäten aus dem Hause Manhart. Beispielsweise die Motorhaube aus Vollkarbon mit Lufteinlässen in Sichtkarbon, was laut Manhart nicht nur gut aussieht, sondern auch die Kühlung des Motorraums optimiert. Am Heck des MHX6 800 fallen ein ebenfalls aus Karbon gefertigter Spoiler, die Manhart-Endblenden mit
    Keramik-Beschichtung sowie der Manhart-Heckdiffusor auf, der ebenfalls aus Karbon besteht.

    Das düstere Erscheinungsbild des Wagens bezeichnen seine Macher als „Stealth-Look“…

    Den kompletten Artikel findest Du in BMW SCENE live Ausgabe 4/18.

    Text: Bernd Bartels
    Fotos: Manhart