Spitze bei 324 km/h

BMW ALPINA B8 Gran Coupé

BMW ALPINA B8 Gran Coupé

ALPINA legt mit dem B8 Gran Coupé seine Interpretation des viertürigen Coupés aus dem Hause BMW vor. 621 PS unter der Haube, gleitet der Viertürer mit seinem V8 bei Bedarf mit 324 km/h dahin.

Zur Erinnerung: 1965 gründete Burkard Bovensiepen die Automobilmanufaktur ALPINA. Seither entstehen in Buchloe die wohl renommiertesten Automobile auf Basis von BMW-Modellen, die das eigenständige Familienunternehmen in freundschaftlicher Zusammenarbeit mit BMW entwickelt und produziert. Diese enge Partnerschaft bildet die Grundlage für den beständigen Erfolg der Marke: Bereits 1983 wurde ALPINA beim Kraftfahrtbundesamt als eigenständiger Automobilhersteller akkreditiert.

BMW ALPINA B8 Gran Coupé

SPÜRBARE KRAFTRESERVEN, EXPLOSIVE FAHRLEISTUNGEN

Das 4,4-Liter-V8-Triebwerk (S63) mit Bi-Turbo-Aufladung erzielt eine Leistung von 621 PS. Das maximale Drehmoment von 800 Nm steht bereits ab 2.000 U/min zur Verfügung und bildet ein Plateau bis 5.000 U/min. Das souveräne Leistungspotenzial des Antriebs setzt das 8-Gang-ZF-Sport-Automatikgetriebe mit ALPINA SWITCH-TRONIC in exzellente Fahrleistungen um: Aus dem Stand beschleunigt der BMW ALPINA B8 in 3,4 Sekunden auf 100 km/h. Bei so einer Geschwindigkeit darf die Sicherheit natürlich nicht zu kurz kommen – deshalb wurde die ALPINA-High-Performance-Bremsanlage, welche an blau lackierten Bremssätteln mit weißem ALPINA-Schriftzug gut zu erkennen ist, verbaut. Vier-Kolben-Festsättel von Brembo mit 395 mm durchmessenden Bremsscheiben an der Vorderachse und Faustsättel mit 398-mm-Bremsscheiben an der Hinterachse bieten hohe Sicherheitsreserven und thermische Stabilität selbst bei hohen Belastungen. Die gelochten Bremsscheiben und hochtemperaturbeständigen Bremsbeläge bieten eine noch sportlichere Pedalrückmeldung sowie eine exzellente Fading-Stabilität.

-Anzeige-
Extreme Customs Tuning für alle Marken Felgen & Reifen | Sportfahrwerke | Sportauspuff | Chiptuning | Bodykits | Autopflege

FASZINIERENDE LÄNGS- UND QUERDYNAMIK, SOUVERÄNE LAUFKULTUR

Der ALPINA B8 überzeugt in unterschiedlichsten Fahrsituationen mit präzisen Handlingeigenschaften und bietet ein hohes Sicherheitsgefühl bis in den Hochgeschwindigkeitsbereich. Die Lenkung reagiert feinfühlig und exakt. Adaptive Dämpfer ermöglichen eine ausgeprägte Spreizung zwischen den verschiedenen Fahrmodi – von COMFORT+ bis SPORT+. Zugstreben mit Hydrolagern steigern den Abrollkomfort, und Eibach-Federn sorgen für eine ausgeglichene Federungscharakteristik. Steifere Stützlager an der Vorderachse verbessern die Fahrzeugabstützung bei dynamischen Spurwechseln. Verstärkte Pendelstützen an der Vorderachse und steifere Lager der unteren Querlenker ermöglichen eine hohe (Quer-)Dynamik.

FLIESSENDE LINIEN

Des Erscheinungsbild des Gran Coupés ist geprägt von einer eleganten Linienführung, welche die fließende Fahrzeugsilhouette gekonnt in Szene setzt. Die ALPINA-Exterieurkomponenten unterstreichen den sportlichen Fahrzeugcharakter. Die ALPINA-CLASSIC-21“-Schmiederäder im filigranen 20-Speichen-Design gelten als exklusives ALPINA-Erkennungszeichen. Das erlesene Innenraumambiente begeistert mit umfangreicher Serienausstattung, exklusiven ALPINA-Details und optional auch mit der unverwechselbaren Haptik des LAVALINA-Leders. Zu all dem passen die traditionellen Lackierungen in ALPINA Blau metallic und ALPINA Grün metallic, welche ausschließlich BMW-ALPINA-Automobilen vorbehalten sind und auch dem BMW ALPINA B8 eine exklusive Note verleihen. Zudem kann aus einer breiten Palette an BMW- und BMW-Individual-Lackierungen gewählt werden.

Fazit der Redaktion:

Positiv: Das BMW M8 Grand Coupé (G16) wird von Alpina nochmals komfortabler ausgestattet und zeigt wie immer sein dezentes Understatement.

Negativ: Gibt es nicht – es wäre geradezu unverschämt, bei diesen Individualisierungen nach Fehlern zu suchen.

Text: Frank Schwichtenberg

Fotos: Alpina GmbH

 

-Anzeige-
Vorheriger ArtikelWachgeküsst!
Nächster ArtikelRückblick zur BMW SCENE Show 3.0