Schnitzer-Kur für G30 / G31

    Dem noch ganz frischen Fünfer als Limousine und Touring hat sich der Aachener Veredler AC Schnitzer bereits ausgiebig gewidmet. Zunächst für die Motorisierungen 540i und 530d bietet AC Schnitzer eine Leistungssteigerung an. Der Output des Benziners wird von 340 auf runde 400 PS angehoben, beim Diesel steigt die Spitzenleistung von 265 auf 315 PS. Ein Motortuning für M550i, 530i und 520d ist bereits in Vorbereitung. Für alle Dieselmodelle gibt es verchromte oder schwarze „Quad Sport“Endblenden in Rechts/LinksKombination.

    Den Besitzern entsprechender Benziner stellt AC Schnitzer Doppelnachschalldämpfer aus Edelstahl mit je zwei verchromten oder schwarzen „Sport“Endblenden in Aussicht. Fahrern von Limousinen aller Ausführungen bietet der Tuner außerdem ein fernsteuerbares Soundmodul an; 5erTouring-Fahrer müssen sich noch ein wenig gedulden. Sofort für alle Modelle lieferbar ist dagegen der ACSchnitzerFahrwerkfedernsatz, der eine Tieferlegung vorn von circa 25 mm und hinten von circa 20 mm ermöglicht. Auch die Aerodynamik hat AC Schnitzer mit einem wahlweise in Karbon erhältlichen Frontspoilerelement, Seitenschwellern und einem Heckspoiler optimiert. Speziell für den Touring ist auch ein Dachspoiler im Programm, derzeit noch in Vorbereitung befindet sich ein Heckflügel für die Limousine. Spiegelcover aus Karbon runden den Auftritt äußerlich ab. Der Innenraum des G 30 kann mit einer ACSchnitzerAluminiumPedalerie, einer passenden Fußstütze sowie einem Keyholder und einer Abdeckung für den IDrive Controller aus Aluminium aufgewertet werden. Weiterhin stehen ACSchnitzerRadsätze der Typen „AC1“ und „VIII“ in 19 und 20 Zoll, wahlweise mit Mischbereifung, zur Verfügung.

    www.ac-schnitzer.de