Extrem aufgeladener E92 ///M3

    M3 E92

    Es gibt es nur einen Befehl: ANSCHNALLEN

    Die Idee, ein extrem leistungsstarkes Fahrzeug wie den M3 nochmals zu modifizieren, um noch mehr Power herauszukitzeln, ist durchaus kühn. Nichtsdestotrotz hat sich MStyle, ein Tuner aus England, an dieses automobile Abenteuer gewagt. Natürlich war unsere Redaktion sofort Feuer und Flamme!

    M3 E92

    Es gibt eine sehr klare Philosophie hinter dem satinroten Projekt: Dieser Bimmer wurde für Leistung und Performance gebaut. Entsprechend stattete man den M3 mit einem angemessenen Hardcore-Innenraum aus. Die bequemen Standard-Ledersitze wurden kurzerhand entfernt und an ihrer Stelle zwei einteilige, gewichtsreduzierte Cobra-Monaco-Racing-Sitze montiert. Hinzu kommen rote Vierpunktgurte für Fahrer und Beifahrer. Die Rücksitze machten derweil einem Wiechers-Überrollkäfig Platz. Die roten Highlights setzen sich mit dem maßgefertigten MStyle-Leder und dem Alcantara-Lenkrad mit seinen stark geformten Griffen und dem roten Mittelstreifen sowie dem verlängerten roten Paar DCT-Paddel am Lenkrad fort. In der Mittelkonsole befinden sich außerdem drei Stapelanzeigen, die Öldruck, Kühlmitteltemperatur und Luft-Kraftstoff-Verhältnis anzeigen.

    E92 M3
    Adrenalin pur bei diesem Interieur!

    Leistung, die begeistert:

    Der M3 ist keineswegs ein langsames Auto. Doch dieser hochdrehende V8 mit seinem 32-ventiligen S65B40-Motor braucht durchaus einen gewissen Kick, um aufzuwachen. Und so  verpasste MStyle dem M3 ein SK-II-CS-Kit von G-Power, welches einen ASA-T1-523-Kompressor mit 0,7 bar sowie einen Ladeluftkühler an der Vorderseite und verbesserte Injektoren aktiviert, um die mächtigen 640 PS und ein kräftiges Drehmoment von 600 Nm zu erzeugen. Heißt: Der Serienzustand von eigentlichen 420 PS wurden nochmals um 220 PS erhöht! Übrigens: Der oben erwähnte Motor, welcher von 2007 bis 2013 gebaut wurde, gewann bei den „Internationalen Engine oft the Year Awards“ fünf Jahre in Folge die Kategorie „3 bis 4 Liter Hubraum“!

    E92 M3 Motor
    Eine feuerrote geballte Ladung Mehr-Leistung mit G-Power.

    Wenn man schon an der Leistung bastelt, müssen im Gegenzug natürlich auch die Bremsen beachtet werden, da der Serienzustand für eine artgerechte Verzögerung auf Rennstrecken einfach zu schwach ist. Deshalb wurde der Partner StopTech mit der Montage einer One-Piece-BBK-Bremse und deren Vierpunkt-Bremssätteln samt -scheiben in 355 mm Durchmesser beauftragt – natürlich inklusive Powerflex und Hochleistungsbremsflüssigkeit. Damit kann man die Brems- und Einlenkpunkte auf der Strecke nun auch wieder zügig anfahren.

    -Anzeige-
    Extreme Customs Tuning für alle Marken Felgen & Reifen | Sportfahrwerke | Sportauspuff | Chiptuning | Bodykits | Autopflege

    Für ein „Fahren wie auf Schienen“ hat MStyle ein Clubsport-Gewindefahrwerk von KW ausgewählt, welches eine Zwei-Wege-Einstellung bietet und ein perfektes Handlings-Setup zur direkten Abstimmung zwischen Fahrer und Strecke ermöglicht.

    Carbon muss sein:

    Carbon-Elemente passen bei Performance-Umbauten natürlich wie die Faust aufs Auge. Und so hat auch dieser Bimmer davon einiges zu bieten. Sei es als AERO-Anbauten, um den Anpressdruck etwas zu erhöhen, oder einfach nur als optisches Tuning. Hervorzuheben sind hierbei natürlich der Race-Heckdiffusor, der CSL-Kofferraumdeckel und der GTS-Race-Heckspoiler.

    An der Front wurden die Xenon-Scheinwerfer mit einem Satz Angel Eyes im DTM-Style versehen, was das aggressive Erscheinungsbild seinerseits verstärkt. Weiter unten an den Flanken der Frontschürze wurde zugunsten der Optik ein Satz Carbon-Seitenblätter angebracht.

    Und auch das Heck blieb nicht verschont: Hier wurde passend zum Carbon-Heckdiffusor die Vier-Rohr-Abgasanlage gründlich überarbeitet und angepasst – mit einem MStyle-Custom-Schalldämpfer ohne Kat und mit einem zentralen X-Rohr, der sich am Ende des Fahrzeuges mit 90-mm-Endrohren angemessen einschüchternd geriert und absolut fantastisch klingt.

    E92 M3

    Fazit: Dieser M3 hat ein hartes, fokussiertes Interieur, ein Chassis mit epischen Proportionen, das sicherstellt, dass es auf der Strecke unerreicht ist – und ein G-Power-Supercharger-Kit, das dieses Auto absolut unaufhaltsam macht. Respekt – der britische Veredler MStyle hat mit diesem BMW einen spektakulären Job gemacht!

    Text: Frank Schwichtenberg
    Fotos: M. Richardson (UK)

    Featurefacts: Ultimativer Track E92 M3

    Motor: 4,0-Liter-V8 S65B40 mit 640 PS und 600 N/m, G-Power-SK II-CS-Kompressor-Kit, VAC-Motorsports-Pleuel-End-Lagersatz und Ölwannen-Prallblech, CSF-Motorölkühler, DCT-Getriebeölkühler und Motorkühlmittelkühler, Evans-Power-Cool-Kühlmittel, Löschen des Klimakondensators, vergrößerter Aluminium-Servolenkungsflüssigkeitsbehälter, MStyle-Abgasanlage ohne Kat, mittleres X-Rohr und kundenspezifische hintere Auspuffschalldämpfer mit vier 90-mm-Endrohren, M-DCT-Sieben-Gang-Getriebe
    Fahrgestell/Reifen: gewichtsreduzierte eigene MStyle-Wheels in 9,5 × 18 ” (VA & HA), glänzend schwarz, mit 265/35 (VA & HA) Uniroyal RainSport 3 (nasse Reifen) und Dunlop BTCC Full Slicks (trockene Reifen), Stud-Conversion-Kit, KW-Clubsport-Gewindefahrwerk, steuer- und einstellbare hintere Sturzarme von Ground Control, solide hintere Differenzialhalterungen und Motorlager, H&R-Stabilisator-Kit, Powerflex-Stabilisatorbuchsen und Aufhängungsbuchsen (VA und HA), StopTech BBK mit Vierpunkt-Bremssätteln und 355-mm-Scheiben (VA und HA)
    Karosserie: Farbe: Satinrot, Carbon-GTS-Typ-2-Frontsplitter mit Lufteinlasskanälen, Splitterverlängerung mit Stützstangen an der Frontlippe, in der Originalhaube installierte Lüftungsschlitze für die Rennhaube, DTM-Ringe-Xenon-Scheinwerfer, schwarze Frontgitter, schwarze Seitenlüftungsöffnungen , Carbon-Spiegelkappen, Carbon-Seitenblätter, Race-Carbon-Heckdiffusor, Carbon-CSL-Kofferraumdeckel, Carbon-GTS-Race-Heckflügel, LCI-Rücklichtset
    Interieur: Cobra-Monaco-Schalensitze; Alcantara-Lenkrad mit rotem Mittelstreifen, roten verlängerten DCT-Paddeln und Rennpedalsatz; Stack-Leistungsanzeigen in der Mittelkonsole für Öldruck, Motorwassertemperatur und Luft-Kraftstoff-Verhältnis; Wiechers-Überrollkäfig

    www.mstyle.co.uk

    Auch interessant: Volles Tuning-Programm für den BMW M3 F80