Concept i4: Die elektrische BMW-Zukunft

    i4

    Nachdem der Genfer Autosalon wegen des Coronavirus abgesagt werden musste, präsentierte BMW das i4 Concept Anfang März auf einer Videokonferenz. Das Concept i4 gibt einen Ausblick auf den BMW i4, dessen Produktion 2021 startet. „Mit dem BMW Concept i4 ist die Elektrifizierung im Kern der Marke BMW angekommen.“, sagt Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design.

    Bis zu 600 Kilometer Reichweite (WLTP), bis zu 530 PS, in circa vier Sekunden von null auf hundert, Höchstgeschwindigkeit über 200 Stundenkilometer, lauten die Eckdaten des Antriebsstrangs. Der für den  i4 entwickelte Elektromotor erzeugt eine Höchstleistung auf dem Niveau eines V8-Triebwerks in aktuellen BMW Modelle. Bestandteil der fünften BMW eDrive Generation ist außerdem ein neu konzipierter Hochvoltspeicher mit aktuellster Batteriezellen-Technologie. Der für den BMW i4 entwickelte Energiespeicher zeichnet sich durch eine flache Bauweise und eine optimierte Energiedichte aus. Bei einem Gewicht von rund 550 Kilogramm weist sie einen Energiegehalt von rund 80 kWh auf.

    i4Concept i4 – ein Hingucker im elektrischen Zeitalter bei BMW

    Mit dem Erscheinungsbild des Concept i4, in dessen Mittelpunkt die geschlossene Doppelniere steht, möchte das Unternehmen dem elektrischen Zeitalter bei BMW ein markantes Gesicht geben. Auch im Innenraum geht man neue Wege: Das BMW Curved Display formt dabei mit dem Lenkrad eine neue Ausprägung der Fahrerorientierung und zeigt bereits das Seriendisplay des BMW iNEXT und des BMW i4. Hier verschmelzen die Darstellungsbereiche des Informations- und des Control Displays zu einer einzigen, zum Fahrer hin geneigten Anzeigeneinheit.

    Im Zuge der maximalen Reduktion der haptischen Bedienelemente sind nahezu alle Bedienfunktionen in das Display integriert, sogar die Klimabedienung funktioniert nun per Touchbedienung. Das Bedienzentrum in der Fahrzeugmitte kommt nun ohne Gangwahlschalter aus und besitzt nur noch einen Schieberegler für die Wahl des Gangs.

    Die Serienproduktion des i4 startet 2021 im Stammwerk der BMW Group in München.

    -Anzeige-
    Extreme Customs Tuning für alle Marken Felgen & Reifen | Sportfahrwerke | Sportauspuff | Chiptuning | Bodykits | Autopflege

    www.bmw.de

    Auch interessant: Ab nach Hause!