20.000ster i8 in Leipzig vom Band gelaufen

20.000 I8 im Werk Leipzig vom Band gelaufen.

Im BMW Group Werk Leipzig ist der 20.000ste BMW i8 vom Band gelaufen. Über das in Sophistograu-Brillanteffekt lackierte Jubiläumsfahrzeug freut sich demnächst ein Kunde aus Deutschland. Der Roadster ist eines von 200 Fahrzeugen, die mit Blick auf das Produktionsende des BMW i8 im kommenden April als limitierten Ultimate Sophisto Edition produziert werden. Seit 2014 fertigt das Werk Leipzig den weltweit erfolgreichsten Plug-In-Hybrid-Sportwagen. „Der BMW i8 ist ein ganz besonderes Automobil, das in einzigartiger Weise für die Fahrfreude aus Leipzig steht“, betont Werkleiter Hans-Peter Kemser. „Wir im Werk sind alle sehr stolz, dieses Aushängeschild der Marke BMW bei uns zu fertigen.“

www.bmw-werk-leipzig.de

Auch interessant: i8 Roadster: iTuning